Aktuelles


31. Martinischiessen vom 5. & 6. November 2022

Bei nasskaltem Wetter fanden am Samstag, den 5. November 2022, 87 Schützen für die Teilnahme am 31. Martinischiessen den Weg nach Uznach. Sonntags - bei kalter, aber trockener Witterung - besuchten uns weitere 63 Schützen. Insgesamt konnten wir somit 150 Teilnehmer verzeichnen und konnten damit fast wieder eine Teilnehmerzahl wie vor Coronazeit verbuchen.
Der Pistolenclub Uznach möchte allen Teilnehmern ganz herzlich für ihr Kommen danken. Es war uns eine wahre Freude, so viele bekannte und unbekannte Gesichter bei uns zu haben.   

Trotz der widrigen Wetterbedingungen wurden sehr gute Resultate erzielt.

Beste Einzelschützen des diesjährigen Martinischiessens sind:

Martinistich      
Grosskaliber Sandten Florian PCU Uznach 70 Pkt.
Kleinkaliber DändlikerChristoph PS Richterwil 71 Pkt.
       
Zusatzstich      
Grosskaliber Huber Christian PS Dietikon 99 Pkt.
Kleinkaliber Odermatt Philippe PS Schänis-Weesen 100 Pkt.
       
Beste Gruppe Kreuzritter 1 PS Bubikon 315 Pkt.

 

Wir hoffen, der Wettkampf hat Euch Spass bereitet und laden Euch jetzt schon herzlich ein, am 32. Martinischiessen am 04. & 05. November 2023 teilzunehmen.  Der Pistolenclub Uznach dankt nochmals allen, die am 31. Martinischiessen teilgenommen haben.

 

Robert Schäppi


 
Ranglisten Martini Pistolenschiessen 2022

2. Ordonnanzrevolver-Schiessen (17. September 2022)

Am Samstag, 17. September 2022 führten wir das 2. Ordonnanzrevolver-Schiessen mit 17 Teilnehmern durch.
Wie bereits letztes Jahr, fanden auch diesmal wieder Gäste vom Pistolenclub Jona-Rapperswil den Weg zu uns.
Sieger und Gewinner des Wanderpreises (Hellebarde) wurde unser Vereinsmitglied Florian Sandten mit sensationellen 99 Punkten gefolgt von unseren Gästen vom Pistolenclub Jona-Rapperswil mit 96 Punkten im zweiten Rang Jacqueline Belfiore und im dritten Rang der Vorjahressieger Sepp Keller mit 94 Punkten.
Im Anschluss an das Schiessen kam jeder Schütze in den Genuss einer feinen Wurst vom Grill.
An dieser Stelle herzlichen Dank an Vreni und Ruedi Lindenmann für die Bewirtung. Ebenfalls herzlichen Dank den Helfern, die zum guten Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben.  

Mit Pulver und Blei
Euer VL-Obmann  
Marco Beretta


Jungschützenkurs PCU 2022

Am Dienstag, den 6. September 2022, konnten wir den letzten, der insgesamt 9 Termine, des Jungschützenkurses des Pistolenclubs Uznach durchführen. Alle Teilnehmer (zwei weibliche junge Erwachsene und ein männlicher Jugendlicher) konnten je 4 Termine wahrnehmen. Sie haben somit das komplette Jungschützenkurs-Programm absolviert und erlernten dabei, kompetent die Sportart des Pistolenschiessens wahrzunehmen.

Die Stimmung war stets gut, und es wurde konzentriert und ungezwungen geschossen.

Mit folgende Sportgeräte wurde geübt:

  • .22 Hämmerli Xesse SF Expert
  • .22 Ruger Mark IV Target
  • .22 Walther PPQ M2
  • 9mm SigSauer 210A-9-TGT US
  • 9mm Glock 19 Gen 4

 Anbei ein paar Fotos vom Übungsschiessen:

Oscar Treyer

Reparatur Kugelfang 25m und 50m nach Vandalen-Schaden (Juni 2022)

Am Samstag, den 28. Mai 2022, mussten wir leider feststellen, dass Vandalen am 25m Kugelfang den Splitterschutz entfernten und beim 50m Kugelfang die Leisten demontierten. Die Polizei wurde aufgeboten und eine Strafanzeige gegen Unbekannt veranlasst. 

 Schäden am 25m & 50m Kugelfang

Obwohl alles notwendige Material unverzüglich bestellt wurde, traf die Material-Lieferung erst am 8. Juni 2022 bei uns am Schiessstand ein.
Am Donnerstag, den 9. Juni 2022, hat die 'Einsatztruppe' (José, Jorge, René, Robert, Othmar, Oscar) in einer Sonderübung den äusseren und inwändigen Splitterschutz (inkl. Profile und Kunststoffleisten) des 25m Kugelfangs erneuert.
Damit war unser Schiessstand für das Feldschiessen am 11. & 12. Juni 2022 bereit, und wir konnten ca. 70 Schützen an diesen zwei Tagen bei uns begrüssen.

 Der 'neue',  reparierte 25m Kugelfang des PCU - eine wahre Freude!

Robert Schäppi, Oscar Treyer